Turm Kamp-Lintfort | „Dritte“ gewinnt gegen Moers 3

„Dritte“ gewinnt gegen Moers 3

Einen klaren Sieg errang die „Dritte“ im vorgezogenen Mannschaftskampf bei der Dritten der Schachfreunde Moers.

Die Minimalchance auf den Aufstieg in die Verbandsklasse nutzte die Mannschaft souverän.

Schön früh stellten die Bretter 6,7 und 8 (Baaken, Evertz und Munck) mit ihren Siegen die Weichen auf Gewinn. Florian Heuser an Brett 4 verlor seine Partie und Hans-Peter Dickmann machte Remis. An Brett 3 konnte Wolfgang Marganiec seine klar bessere Stellung (3 Mehrbauern) nach Damentausch für sich entscheiden. Damit war der Kampf gewonnen.

An Brett 2 hatte Stephan Brähler aus der Eröffnung heraus permanent mit seiner Stellung zu kämpfen und musste sich schließlich geschlagen geben. Blieb noch Brett 1. Stephan Heuser konnte einen starken Angriff letztendlich in ein vorteilhaftes Turmendspiel mit 2 Mehrbauern verwandeln. Es wurde noch einmal spannend als ein Bauer verloren ging. Aber eine gute Endspieltechnik zwang den Gegner dann doch noch zur Aufgabe. Somit stand es schließlich 5,5:2,5 und bringt vorübergehend Platz 2 hinter dem designierten Aufsteiger Moers 2 und vor den Konkurrenten aus Bruckhausen und Hünxe, die am kommenden Sonntag (11.03.) im direkten Duell aufeinander treffen.

Loading...
If the spinner keeps loading forever, click to hide it.