Turm Kamp-Lintfort | Regionalliga: „Erste“ verliert überraschend beim SV Hilden

Regionalliga: „Erste“ verliert überraschend beim SV Hilden

Es sollte der Saisondurchbruch werden, aber am Ende verloren die Lintforter knapp mit 3,5:4,5. Wenn gleich 3 Stammspieler mit Jochen Esser, Dieter Bosser und Mario Schubert einen rabenschwarzen Tag erwischen, ist fast nichts mehr zu retten. Da nutzt es wenig, dass Jona Ratering am Spitzenbrett und Rüdiger Nurkowski-Bürkle extrem starke Partien zeigten.

Souveräne Remis erspielten Dr. Gunter Hagen, Konrad Schmidt und Ersatzmann Wolfgang Marganiec.

Bei bisher nur einem Sieg und 3 Niederlagen ist der Anschluss zum Mittelfeld der Tabelle erst einmal verloren. In den verbleibenden 5 Runden ist allerdings noch einiges möglich, das haben die Kamp-Lintforter im Schlussspurt schon allzu oft bewiesen.

Loading...
If the spinner keeps loading forever, click to hide it.